0941 / 56 76 460
Casa del Cavallo
Ferienhaus mit Pool in
Conca dei Marini
Maximale Belegung des Objekts
max. 6 Pers.
Entfernung zum Meer
500 m
Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit
700 m
Entfernung zum Ortskern
700 m
Haustiere nicht erlaubt
Haustiere nicht erlaubt
Preisspanne
ab 237 Euro/ Tag
 
Casa del Cavallo
Ferienhaus mit Pool in
Conca dei Marini
Maximale Belegung des Objekts
max. 6 Pers.
Entfernung zum Meer
500 m
Entfernung zur nächsten Einkaufsmöglichkeit
700 m
Entfernung zum Ortskern
700 m
Haustiere nicht erlaubt
Haustiere nicht erlaubt
Preisspanne
ab 237 Euro/ Tag

Casa del Cavallo - FeHa mit Pool in Conca dei Marini

Paradiesisch!

Seit einigen Jahren wird der Ort Conca dei Marini als heißer Tipp gehandelt. Idyllisch und beschaulich sei es hier. Etwas abseits der Touristenströme entlang der Küste. Liebenswürdig eben.

Dem unwiderstehlichen Charme der „Conchesi“, der Bewohner Concas, konnte sich auch Eigentümer Sergio nicht entziehen. Und so errichtete er binnen zwei Jahren mit der Casa del Cavallo ein ebenso idyllisch-liebenswertes Refugium, welches so einzigartig ist, dass man es sich an keinem anderen Ort als in Conca dei Marini vorstellen kann.

Ein schmaler Grat ragt an dieser Stelle der „Amalfitana“ weit in das Meer hinaus. Die gewundenen Straßen schmiegen sich an die felsig-steile Küste. Noch ein paar Kurven und dann stehen wir auch schon mittendrin – mitten in Sergios Paradies, das 2020 dank eines kleinen Pools (4x2 m) mit Capri-Blick noch paradiesischer geworden ist.

Stilvolles Wohnen in der Casa del Cavallo

Durch eine alte Holztür betreten wir das Anwesen, dessen Name auf ein prachtvolles schwarzes Pferd zurückgeht, das einst unterhalb des Hauses weidete. Seine Schönheit und Eleganz faszinierten den Eigentümer so sehr, dass das Haus fortan den Namen Casa del Cavallo – Haus des Pferdes – trug.

Vor uns erstreckt sich eine lange Terrasse, die von einer sattgrünen, mediterranen Pflanzenwelt umgeben ist und nur eine Blickrichtung kennt: auf das schillernd blaue Meer. Um den massiven Holztisch gruppieren sich grazile weiße Stühle. Wir spüren förmlich die Dolce Vita, die Lebensfreude, die diesen Ort umgibt.

Die unbändige Kreativität Sergios, der beruflich Mode statt Baupläne entwirft, spiegelt sich auch im Inneren des Hauses wider. Mit viel Energie und Herzblut hat er hier über drei Etagen aus dem einstigen, verfallenen Bauernhaus ein einmaliges und ansprechendes Ambiente geschaffen, das unverkennbar seine stilistische Handschrift trägt.

Erdgeschoss:

Eingangs erstreckt sich der lange Wohnraum mit gemütlichen Sitzecken, TV und aparten Antikmöbeln. Ein kleines Badezimmer mit Dusche, WC und Bidet befindet sich hinter einer Nische mit Canapé versteckt.

Durch einen Türbogen führen ein paar Stufen in den Essbereich der Casa del Cavallo. Analog zur Terrasse, die von hier erreichbar ist, dominiert ein langer, schwerer Holztisch den Raum. Die antiken Fliesen, welche den Kamin zieren, stammen aus dem örtlichen Monastero Santa Rosa. Vor vielen Jahren wurde es verlassen und schließlich zu touristischen Zwecken umgestaltet.

Wir passieren einen weiteren Türbogen und betreten die Küche. In den Regalen stapeln sich Keramiken aus Vietri. Daneben ein Kühlschrank mit Gefrierfach, ein Gasherd mit Backofen, eine Geschirrspülmaschine und eine kleine Kaffeemaschine.

Erstes Obergeschoss:

Über eine rote Treppe gelangen wir in die erste Etage der Casa del Cavallo. Hier bekommen wir zwei Schlafzimmer, eines mit Doppelbett und eines mit zwei Einzelbetten, zu sehen. Der Meerblick beider Zimmer ist hinreißend. Ein elegantes Badezimmer mit Badewanne, WC und Bidet ist hier außerdem zu finden.

Zweites Obergeschoss:

Auf dem Weg nach oben gehen wir auf ein riesiges Bücherregal zu. Hier finden wir uns in Sergios Atelier wieder. Von der hohen Kuppeldecke wandert unser Blick durch die großen Fenster nach draußen auf das schier endlos erscheinende Meer.

Über das Atelier treten wir hinaus auf die Dachterrasse, deren Boden antike Maiolica-Fliesen der Keramikmanufaktur Giustiniani aus dem 18. Jh. zieren. Einst bedeckten sie den Boden einer alten Kirche in Amalfi. Während wir der graziösen Küstenformation nachschauen, neigt sich der Tag langsam seinem Ende zu.

Auch unser Rundgang durch die Casa del Cavallo findet im dritten und letzten Schlafzimmer des Hauses seinen Abschluss. Dank des bodentiefen Fensters ist der Raum mit einem grandiosen Meerblick gesegnet. Ein schmales Badezimmer mit Dusche befindet sich direkt hinter dem Doppelbett. Über eine Holztür am Ende des Zimmers kann man zudem direkt vor das Haus treten. Sie ist ein Relikt vergangener Zeiten, in denen in diesem Raum ein Pferd untergebracht war.

Ein Pool, der gen Capri schaut

Was tun, wenn Mann (!) im Lockdown in der Casa del Cavallo gefangen ist? Ganz einfach: Man macht es sich schön und legt sich einen kleinen, 4x2 m Pool zu. Dieser befindet sich seit 2020 auf dem weitläufigen terrassierten Gelände, welches sich unterhalb des Ferienhauses erstreckt. Vom Pool reicht der Blick nicht nur über das tiefblaue Meer, sondern bis zur Sehnsuchtsinsel Capri.

Nicht nur der Pool ist neu. Auch ein Gemüsegarten wurde auf den neu gestalteten Flächen angelegt. Die Gäste der Casa del Cavallo dürfen und sollen sich hier nach Herzenslust und je nach Appetit bedienen.

Ausstattung des Ferienhauses und Parkmöglichkeiten

Die Casa del Cavallo ist ausgestattet mit: Waschmaschine, Gasheizung, Kamin (Esszimmer), Klimaanlage, Kinderbett, Grill und WLAN.

Eine Parkmöglichkeit befindet sich vor dem Haus, das am Ende einer Sackgasse (Serpentinenweg) liegt. Als weitaus komfortabler erweist sich jedoch der überdachte Stellplatz, der am Beginn der Zufahrtsstraße, ca. 300 m vom Haus entfernt, zur Verfügung steht und gegen Gebühr reserviert werden kann. Bitte beachten Sie, dass ein freier Parkplatz vor dem Haus nicht garantiert werden kann, da dieser nicht explizit zum Haus gehört.

Lebensmittelläden, Bars und Restaurants befinden sich ca. 700 m von der Casa del Cavallo entfernt. Conca dei Marini wird außerdem von den SITA-Bussen angesteuert, mit denen die Orte Amalfi, Positano, Ravello und Sorrent problemlos zu erreichen sind. Eine Bushaltestelle erreicht man nach ca. 500 m.

Im Restaurant Le Bontà del Capo, das nur einen kleinen Spaziergang vom Ferienhaus entfernt liegt, wird von Montag bis Samstag eine Lemon Tour angeboten, die einen kulinarischen Einblick in Ihre Urlaubsregion gewährt. Zu zweit oder in kleinen Gruppen werden zunächst Zitronen geerntet und eigener Limoncello hergestellt. Anschließend wird von Fiorenzo Oliveto, der die Tour anbietet, ein köstliches Dreigängemenü auf Zitronenbasis serviert.

Der nächste Strand befindet sich in ca. 1,5 km Entfernung.

Die nächste Bahnstation ist Sorrent (ca. 29 km).

Informationen zum Ort Conca dei Marini

 Lage

Die genaue Adresse und eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung.

 

 Bildergalerie

 

 Reiseberichte unserer Gäste

Wir haben einen wunderschönen Urlaub an der Amalfiküste verbracht und sind voller innerer Zufriedenheit nach Deutschland zurückgekehrt. Besonders beeindruckt haben uns die Küstenlandschaft, das maritime Flair und die freundlichen Menschen. Unser Haus Casa del Cavallo war perfekt – liebevoll und geschmackvoll eingerichtet und von der Terrasse aus hat man einen tollen Ausblick. Sehr entspannend war auch, dass Miriam vom Le Bonta del Capo uns freundlichst und auf Deutsch empfangen und begleitet hat. Unser Ausflugstipp: Die Villa Cimprone in Ravello ist ein Traum. Und auf dem Monte Solaro in Anacapri waren wir sogar zweimal. Von dort aus hatten wir einen Blick auf alles, was die Amalfiküste ausmacht: wilde Felsformationen, ein unbeschreiblich blaues Meer und Menschen in ihren Booten in geruhsamer Gelassenheit bzw. geschäftiger Betriebsamkeit. Ein Aperol am Nachmittag, auf der Aussichtterrasse genommen, brachte das Gefühl von Dolce Vita in unsere Herzen. Wiederholung garantiert!

Barbara + Jochen W., Ballenstedt, Mai / Juni 2018

An der Amalfiküste hat uns vieles begeistert, vor allem die Landschaft, die wunderschönen Wanderwege sowie die Gastfreundschaft der Italiener. Auch die Verwalter, Antonio und seine Frau, waren sehr nett. Unser Ferienhaus war wunderschön, gut gepflegt, schön, geschmackvoll und gemütlich eingerichtet. Besonders gut gefallen haben uns auch die Lage, der Ausblick auf`s Meer, die Terrassen und das Atelier. Tolle Erlebnisse waren für uns die schönen Wanderungen, z.B. durch das Valle dei Mulini nach Pogerola und dann mit dem Bus nach Amalfi oder auf dem Sentiero degli Dei. Deshalb unser Tipp an alle: Unbedingt im Frühjahr zum Wandern kommen! Was wir außerdem sehr empfehlen können: Essen im Bontà del Capo in Conca dei Marini. Fazit: Haus, Landschaft, Meer, Sonne, Essen… alles top! Wir kommen auf jeden Fall wieder!

Dr. Andreas B., Trier, März / April 2018

In unserem Urlaub an der Amalfiküste haben uns die Küstenlandschaft und die pittoresken Ortschaften sehr begeistert. Toll waren außerdem die Lage des Hauses mit der wunderschönen Aussicht und die freundlichen Menschen. Für einen Ausflug können wir Salerno mit seiner netten Fußgängerzone sehr empfehlen. Den Leihwagen oder das eigene Auto kann man gut stehen lassen und die örtlichen Busverbindungen nutzen!! Auch nach zwei Wochen ist noch viel zu besichtigen und zu entdecken. Wir möchten auf jeden Fall wiederkommen!

Jutta N., Weisenbach, Juni 2017

Die abwechslungsreiche Küste mit den traumhaften Ausblicken und die netten Städtchen, vor allem Amalfi, haben uns sehr gefallen! Auch die Lage des Hauses mit der wunderschönen Terrasse war toll. Außerdem waren wir begeistert von Agriturismo Sant`Alfonso Furore und Convento in Cetara. Alles sehr gut!

Ute H., Annweiler, Mai 2017

Die Landschaft um Conca dei Marini ist wunderschön. An unserem Ferienhaus haben uns besonders gut die oberen Etagen und natürlich die Terrasse gefallen. Anderen Urlaubern würden wir auf jeden Fall empfehlen, einmal nach Capri zu fahren und eine Wanderung auf dem Götterweg zu machen. Wir kommen gerne wieder!

Larissa H., Berlin, April 2017

 Preistabelle

Reisezeit FeHa/Wo. 4 Pers. FeHa/Wo. 6 Pers. FeHa/Tag 4 Pers. FeHa/Tag 6 Pers.
09.04.22 - 28.05.22 FeHa/Wo. 4 Pers. 1.650 EUR FeHa/Wo. 6 Pers. 1.870 EUR FeHa/Tag 4 Pers. 237 EUR FeHa/Tag 6 Pers. 270 EUR
28.05.22 - 02.07.22 FeHa/Wo. 4 Pers. 2.070 EUR FeHa/Wo. 6 Pers. 2.270 EUR FeHa/Tag 4 Pers. 300 EUR FeHa/Tag 6 Pers. 327 EUR
02.07.22 - 03.09.22 FeHa/Wo. 4 Pers. 2.680 EUR FeHa/Wo. 6 Pers. 2.680 EUR FeHa/Tag 4 Pers. 385 EUR FeHa/Tag 6 Pers. 385 EUR
03.09.22 - 08.10.22 FeHa/Wo. 4 Pers. 2.080 EUR FeHa/Wo. 6 Pers. 2.280 EUR FeHa/Tag 4 Pers. 300 EUR FeHa/Tag 6 Pers. 327 EUR
08.10.22 - 05.11.22 FeHa/Wo. 4 Pers. 1.670 EUR FeHa/Wo. 6 Pers. 1.875 EUR FeHa/Tag 4 Pers. 237 EUR FeHa/Tag 6 Pers. 270 EUR

Die Wochen- bzw. Tagespreise des Ferienhauses gelten für die in Klammern angegebene Personenzahl inkl. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung.

Flexible An- und Abreisetage.

Mindestaufenthalt: 4 Nächte.

2-wöchige Aufenthalte: 10% Rabatt auf die 2. Woche.

Evtl. anfallenden Kosten vor Ort:
- Kosten für die Klimaanlage: Abrechnung nach Verbrauch (Zähler) 0,40 Euro/ kWh.

- Wochenpauschale für die Gasheizung: 50 EUR in den Monaten Oktober, November, März, April; 100 EUR in den Monaten Dezember, Januar, Februar (zahlbar vor Ort).

- Gebühren für den reservierten Parkplatz: 10 Euro / Nacht. Falls gewünscht, bitte bei der Buchung angeben (Parkplatz ist kurzfristig nicht stornierbar).

Vor Ort ist eine Kaution in Höhe von 100 Euro in bar zu entrichten.

Poolöffnungszeiten: Mitte Mai - Mitte Oktober (witterungsbedingte Abweichungen sind möglich).

 Belegungskalender

November 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
  freier Tag (buchbar)
  auf Anfrage
  belegter Tag
< vorheriger Monat nächster Monat >